Familie Frey

Schönes Markgräflerland

Gut schlafen und essen. In Fischingen im Markgräflerland führt Familie Frey ein idyllisches Landhotel mit feiner Küche, direkt an der Schweizer Grenze.

Im dem kleinen, ruhig gelegene Dorf Fischingen mit seinen knapp 700 Einwohnern hat sich die Familie Frey, ein Name, der im Markgräflerland des öfteren vorkommt, ein Kleinod geschaffen. Strategisch günstig direkt vor der Schweizer Grenze, umgeben vom Schwarzwald, den Vogesen und bewachsenen Rebhügeln sticht das rosafarbene Landhotel direkt ins Auge. Seit sechs Jahren bewirtschaftet das Ehepaar Ingrid und Winfried mit den beiden Söhnen Carsten und Marc und viel Liebe zum Detail den Betrieb. Ungewöhnlich, dass nicht Ehemann Winfried in der Küche steht, sondern Ingrid mit Sohn Marc, dem gelernten Koch. Winfried steht mit Sohn Carsten im Service und hegt und pflegt die Blumen und Kräuter.

Hotel Tanne 086.ajpg

Die Gäste können im Markgräflerland die wunderschöne Landschaft des Rheintals genießen, u. a. auch die Panoramasicht über Basel sowie den Schwarzwald, der vor der Tür liegt.

Markgräflerland: Die Lage des Landgasthauses ist insbesondere auch für Messeaussteller und Besucher während der Basler Messetage interessant, da die hiesige Infrastruktur über eine sehr gute Verkehrsanbindung verfügt.

Schreibe einen Kommentar